Neue Mal- und Zeichenkurse ab Januar 2018

Viele von uns Älteren fürchten, irgendwann geistig nicht mehr mithalten zu können, gar die Diagnose Demenz hören zu müssen. Heute wissen wir, dass wir dieser Entwicklung selbst etwas entgegen setzen können: Neugierig bleiben, Neues wagen, Veränderungen zulassen, kurz: den Geist anregen. Die Aktiven Senioren Leipzig bieten dazu neue Kurse an.
Probieren Sie sich aus, setzen Sie Zeichen mit Pinsel und Stift, Kreide, Papier, Farbe, Tusche oder Kleber. Gestalten Sie kleine Werke, für sich oder auch für andere, damit die Augen sich erfreuen und die Seele strahlt.
Unter Leitung der erfahrenen Kunstpädagogin und Künstlerin Dagmar Zehnel können Sie malen, zeichnen, radieren, reißen, zupfen, schneiden, tupfen … alles ausprobieren! Lassen Sie Ihre Arbeiten sprechen und erproben Sie mit Gleichgesinnten, was bildkünstlerisch in Ihnen steckt. Ob Sie bereits vorher gemalt oder gezeichnet haben, oder ob Sie es endlich mal vorsichtig probieren wollen, weil der Wunsch lange schon in Ihnen schlummert, das spielt keine Rolle. Bei uns Aktiven Senioren darf jeder kommen und schnuppern. Nur Mut!
In unserem kleinen Café werden die Arbeiten regelmäßig ausgestellt, aber auch außerhalb des Vereins gibt es Möglichkeiten, diese einem größeren Publikum vorzustellen.

Die MontagsMaler
treffen sich montags 9.15-12.15 Uhr im Haus der Demokratie, Raum 203, Bernhard-Göring-Str. 152, 04277 Leipzig

Die DienstagsMaler
treffen sich dienstags 9-12 Uhr im Sport- und Begegnungszentrum Döllingstraße 31, 04328 Leipzig

Start ist Montag bzw. Dienstag 15./16. Januar 2018. Rufen Sie einfach an  0341 – 2 52 14 51